DieSchatzen

Puppis Frauchen ist leider verstorben. Nun sucht die 9 Jahre alte Hündin ein neues Zuhause in dem sie alt werden darf.

img_0680

Da Puppi blind ist, braucht sie Zeit sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Dann hat sie kein Problem mit ihrer Beeinträchtigung. Beim Spazierengehen braucht sie Hilfe in Form von Kommandos, zum Beispiel  bei Gehsteigkanten.

Puppi hat ein vergnügtes und lustiges Wesen und kuschelt gern. Sie hat sieben Jahre lang in einer Wohnung in Wien gelebt, die letzten zwei Jahre im Raum Mödling in einem Haus mit Garten.

Sie zieht leicht an der Leine, kann alleine bleiben, muss sich aber anfangs daran gewöhnen. Für Puppi ist es leichter sich in einem konstanten Umfeld einzuleben, daher wäre ein Garten besonders toll für sie.

Puppi kann im Raum Mödling besucht werden, aber auch für ein Treffen nach Wien kommen. Es ist auch ein Probewohnen möglich. Die Familie ihres verstorbenen Fraulis könnte auch bei Puppis Betreuung einspringen, wenn zB Puppis neue Familie auf Urlaub fährt.

img_0682

Steckbrief:

  • Name: Puppi
  • Alter: 9 Jahre
  • Rasse: Langhaar Parson Jack Russel Terrier
  • Gewicht: 7 kg
  • Kastriert
  • Sonstiges: Puppi ist blind
  • Verträglich: mit anderen Hunden nach Sympathie; Katzen nein; an kleine Kinder ist Puppi bislang nicht gewöhnt.

Wir hoffen auf diesem Weg ein schönes Zuhause für die süße Puppi zu finden! Interessenten könnten sich gerne hier mittels der Kommentarfunktion melden oder per E-Mail bei einer Freundin der Familie: [email protected]

Wir freuen uns, wenn ihr den Artikel teilt, damit Puppis Traum von einem neuen Zuhause wahr wird!

img_0683

Pin It

Leave a Reply